zum vorherigen Bericht >>>
Zur Übersicht >>>
Bilder-Slideshow
Bericht als PDF öffnen >>>
- kein Video -
- keine DVD-Home-Dia-Show vorhanden -
zum nächsten Bericht >>>

www.tatsu-ryu-bushido.com
20. internationales Kampfkunst- und Abenteuerzeltlager 2012 in Gerbach
Mittwoch, den 6. Juni bis Sonntag, den 10. Juni 2012

ZeltlagerKurzbericht von Manuel Huck . . .

Am Mittwoch den 06. Juni fanden sich auf dem Zeltplatz in Gerbach wieder zahlreich die Schüler des Tatsu-Ryu-Bushido ein um allerlei neue und alte Sachen zu trainieren und auszuprobieren und um viel Spaß im Wald und im Schwimmbad zu haben. Es begann etwas chaotisch dieses Jahr, da durch die vielen Baustellen einige zu spät kamen und wir auch noch selber Grillen und das Abendessen vorbereiten mussten.

Nachdem die Zelte standen, gegrillt und gegessen war, wurden die Gruppen eingeteilt und die Nachtwache musste das erste Lagerfeuer errichten um nachts nicht zu frieren.

Am Donnerstag ging es dann auch schon mit Frühsport in den ersten langen Trainingstag. Dieser war von Übungen für die Grundschule und die Basistechniken geprägt, da man diese nicht oft genug trainieren kann. ZeltlagerDie höheren Graduierungen durften sich dem Randori widmen was über die Dauer der Trainingseinheiten sehr anstrengend aber auch lehrreich war.

Am Freitag ging es dann endlich mit Waldaction los. Es wurden 2 Gruppen mit verschiedenen Aufgaben bestückt, die über den Tag verteilt erledigt werden mussten. Dies gipfelte dann in einer Übernachtung in gebauten Unterständen mitten im Wald.

Am Samstagmorgen, als dann alle Krieger wieder aus dem Wald zurückkehrten, die einen noch etwas erschöpft die anderen schon wieder quitschfidel, wurden die Trainingseinheiten bis zum Abend fortgeführt, bevor dann die Nachtwache sich wieder Ihren Aufgaben widmen durfte.

Zazen-Meditation zu vollziehen. Man glaubt gar nicht, wie schwer es für viele ist einmal gar nichts zu tun und die Stille zu genießen. Danach wurden dann noch einige Trainingseinheiten abgehalten, Zeltlagerbevor dann aber auch schon wieder der Zeltabbau losging und die Heimreise angetreten wurde.

Als dann auch schon wieder der Sonntagmorgen angebrochen war, formierten sich alle mit Isomatte im Dojo um eine

Es war wieder ein anstrengendes, lehrreiches und und doch spaßiges Zeltlager und alle freuen sich jetzt schon auf das nächste Zeltlager.

Wir hoffen noch den ausführlichen Gesamtbericht der Teilnehmer nachreichen zu können . . .


Zeltlager 2013? Schauen Sie regelmäßig in unserem Terminkalender vorbei . . .


Autor: Manuel Huck, Mitglied und Ausbilder TRB-Dojo-Waldbronn
Manuel Huck
Bilder: Tatsu-Ryu-Bushido - Canon 400D
Erstellt am: 23. Juli 2012 (Ersatzbericht wegen fehlender Teilnehmerbericht!)
Quelle: eigene Teilnahme
   
zum vorherigen Bericht >>>
Zur Übersicht >>>
Bilder-Slideshow
Bericht als PDF öffnen >>>
- kein Video -
- keine DVD-Home-Dia-Show vorhanden -
zum nächsten Bericht >>>

© www.tatsu-ryu-bushido.com ®
Copyright 1987-2012 by Tatsu-Ryu-Bushido
| Startseite | Impressum | Sitemap |
| Letzte Einträge | Onlineshop |