zum vorherigen Bericht >>>
Zur Übersicht >>>
Bilder-Slideshow
Bericht als PDF öffnen >>>
- kein Video -
- keine DVD-Home-Dia-Show vorhanden -
zum nächsten Bericht >>>

www.tatsu-ryu-bushido.com

Lehrgangstag mit Prüfungen in Limburgerhof

Sonntag, den 21. Oktober 2012

Verschiedene Ausbildungsinhalte . . .

Am 21.10 war endlich mal wieder ein Seminar in Limburgerhof, das von Saiko-Shihan Christian Wiederanders angeboten und geleitet wurde. Zahlreich waren deshalb auch wohl die Teilnehmer die sich zu diesem Seminar in der Carl-Bosch-Schule einfanden. Als erstes wurden die Mattenfläche und die „Verpflegungsstraße“ aufgebaut, die bei TRB-Veranstaltungen eigentlich immer dabei ist. Sie kam bisher immer gut an, auch bei Seminaren die für die Sportjugend Pfalz ausgerichtet wurden waren immer sehr positive „Feedbacks“ zu vernehmen. Als das erledigt war, und die Teilnehmer sich dann in traditioneller Trainingskleidung im Dojo einfanden, konnte das Seminar nun mit dem Angrüssungsritual offiziell begonnen werden. Nach einer kurzen Ansprache war nun erst einmal das „aufwärmen“ von Körper Geist und Seele erforderlich, da verschiedene Disziplinen und verschiedene Gürtelstufen unterrichtet wurden. Die Teilnehmer wurden anschließend in Gruppen Ihrer Gürtelfarben eingeteilt, Manuel Huck und Christian Wiederanders nahmen während die anderen trainierten verschiedene Gürtelprüfungen ab, die alle bestanden wurden. Vor der mittäglichen Essensfassung wurden dann unter Applaus den Prüflingen Ihre neuerworbenen Gürtel überreicht und zur bestandenen Prüfung gratuliert. Nachdem dann alle gestärkt waren, wurden wieder Gruppen für die Vorführungsmannschaft gebildet, die in verschiedenen Darbietungen das Ausbildungsprogramm des Tatsu-Ryu-Bushido (TRB) und Ihr Können vorstellen. Darunter ist der waffenlose Kampf, als auch verschiedene Waffendisziplinen, unter anderem das Bokken, die Hauptwaffe unserer Ausbildung. Highlight dann die Umsetzung der Techniken in den 5 Elementen Erde, Wasser, Feuer, Wind und die Leere. Das wurde dann immer und immer wieder bis zum abwinken geübt und geübt und geübt. Als dann alle erschöpft noch zum Schluss auf das bevorstehende restliche viertel Jahr mit Jubiläumsfeier und Offerta-Auftritt eingeschworen wurden und ein Gruppenbild gemacht war, baute man wieder ab und fuhr zufrieden gen Heimat…

Nachgereicht von Pascal Huck, 31.12.2012


zum vorherigen Bericht >>>
Zur Übersicht >>>
Bilder-Slideshow
Bericht als PDF öffnen >>>
- kein Video -
- keine DVD-Home-Dia-Show vorhanden -
zum nächsten Bericht >>>

© www.tatsu-ryu-bushido.com ®
Copyright 1987-2012 by Tatsu-Ryu-Bushido
| Startseite | Impressum | Sitemap |
| Letzte Einträge | Onlineshop |